Schulseelsorger Frank Weilke

 

Freiraum für die Seele: Schulseelsorge

Wem liegt etwas auf dem Herzen? Als Schulseelsorger und Priester habe ich Zeit für die Schüler und Schülerinnen, Lehrer- und Lehrerinnen, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen an unserer Schule, die ein vertrauliches Gespräch führen wollen und jemanden suchen, der ihnen zuhört und der mit ihnen die nächsten Schritte bedenkt. Verschwiegenheit ist garantiert. Ich freue mich auf jedes Gespräch. Als Gesprächsraum steht die Schülerbibliothek im Altbau außerhalb der großen Pause zur Verfügung. Unter der Tel.-Nr. 02941-82130, der Mail Adresse weilke-f@bistum-muenster.de bin ich ansprechbar.

Zusammen mit den Schülern und Lehrern möchte ich unsere Schulgottesdienste so gestalten, dass sie junge Menschen ansprechen und zeitgemäß mit Gott in Kontakt bringen. Offen für die Ökumene und mit einem Team von Religionslehrern möchte ich die Schulseelsorge durch Projekte, Angebote, Gespräche und Gottesdienste erfahrbar werden lassen. Wer mehr über unsere Aktionen erfahren möchte, schaut bitte unter Schulseelsorge.

 

Kurz zu meiner Person:

Geboren bin ich 1971 in Münster, wo ich zusammen mit einem Zwillingsbruder in dem Vorort Albachten aufgewachsen bin. Nach dem Abitur habe ich in Münster und Paris kath. Theologie studiert. Im Jahr 1999 wurde ich von Bischof Dr. Reinhard Lettmann zum Priester geweiht und habe meinen allerersten Einsatz als Ferienvertretung in Sünninghausen gehabt. Kaplan war ich in St. Georg in Vechta (1999-2003), in St. Mariä Himmelfahrt in Kleve (2003-2005) und in St. Martinus / Ss. Fabian und Sebastian in Nottuln und Darup. Seit 2009 war ich als Pastor in der Pfarrgemeinde St. Otger in Stadtlohn tätig. Im Oktober 2015 habe ich dann meine neue Stelle in der Pfarrgemeinde St. Margaretha in Wadersloh antreten.